Analytisches Zentrum Berlin-Adlershof GmbH

Justus-von-Liebig-Straße 4 

12489 Berlin

Telefonummer: 030 / 639-221 25

E-Mail:  info@azba.de

©2020 by AZBA GmbH

Akkreditierung bei:
DAkkS Deutsche Akkreditierungsstelle
D-PC-17095-01-00


LEISTUNGSSPEKTRUM

Analytische Lösungen und Konzepte in hervorragender Qualität. Ganzheitlich, maßgeschneidert und zukunftsweisend: Unser Angebot.

Wir bieten unseren Auftraggebern ganzheitliche analytische Lösungen in industriellen Bereichen der Umwelt, Pharmazie, Produktion und Forschung. Die von uns entwickelten, maßgeschneiderten analytischen Konzepte eignen sich insbesondere für anspruchsvolle Industriekunden. Zu unserem Angebot gehört auch die Entlastung und Ergänzung betriebseigener Laboratorien durch zielgerichtetes Outsourcing auf unserer Seite. 

 

Wir setzen auf modernste Techniken und ein breites Methodenspektrum – in Kombination mit den wertvollen Erfahrungen und Kompetenzen aus mehr als 20 Jahren analytischer Praxis entsteht ein Leistungsspektrum von hervorragender Qualität.  

 

Unsere Auftraggeber erhalten auch bei hohen Probendurchsätzen die Garantie auf Richtigkeit und Präzision der Ergebnisse. Dabei stützen wir uns auf eine konstante, seit Jahren etablierte und unabhängige Qualitätssicherung. 

Gemäß Gesetzen, Verordnungen und technischen Regelwerken: DIN, EPA, ISO, EN, TVO, Berliner, Brandenburger und anderen Länderlisten, LAGA-Richtlinien, Deponieverordnung, Bundesbodenschutzverordnung und Gefahrstoffverordnung

Probenahme

  • Haufwerke/Rasterfelder/insitu

  • Bundesbodenschutzverordnung

  • Gebäudeschadstoffe

  • Asbest/KMF in Feststoffen

  • Freimessungen (Asbest)

  • Trinkwasser

  • Abwasser

  • Grundwasser

Anorganische Substanzen

  • Elemente: Ag, Al, As, B, Ba, Be, Bi, Ca, Cd, Co, Cr, Cu, Fe, K, Li, Mg, Mn, Mo, Na, Ni, P, Pb, Sb, Se, Si, Sn, Sr, TI, V, W, Zn, Zr

  • Anionen (Chlorid, Sulfat, Fluorid, Bromid, Chlorit, Chlorat, Phosphat)

  • Kationen

Organische Substanzen

  • Mineralölkohlenwasserstoffe (MKW)

  • Monoaromatische Kohlenwasserstoffe (BTEX): Benzen, Toluen, Ethylbenzen , Xylen

  • Benzinkohlenwasserstoffe (BKW)

  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)

  • Pestizide und Herbizide (Bahntypische Herbizide, Glyphosat, Amper)

  • Leichtflüchtige chlorierte Kohlenwasserstoffe (LHKW)

  • Leichtflüchtige fluorierte Kohlenwasserstoffe (FCKW/HFCKW)

  • Polychlorierte Biphenyle (PCB)

  • Phenole und Alkohole

  • Amine und Nitroverbindungen (z.B. Sprengstoffe)

  • Aniline, Pyridine

  • HBCD

Technische Einrichtungen

  • ICP-AES

  • AAS/Graphitrohr, -Hydridtechnik

  • GC-ECD, -FID, -MS,

  • HPLC-UV/VIS

  • UV-/VIS-Photometer,

  • CFA

  • Rasterelektronenmikroskop

  • etc.

Summenparameter

  • Adsorbierbare, extrahierbare und austreibbare Halogenkohlen

  • Gesamter organischer Kohlenstoff (TOC)

  • Löslicher organischer Kohlenstoff (DOC)

  • Gesamtchlor, -schwefel, - fluor, Stickstoff

  • Chemischer Sauerstoffbedarf (CSB)

  • pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit

  • Wasserhärte, Basen- und Säurekapazität, 

  • Trübung, Färbung

  • Glühverlust, Abdampfrückstand, wasserlöslicher Anteil

  • Tenside